360°-Panorama-Fotos

Rundum-Fotos bzw. 360°-Panoramen sind etwas ganz Besonderes!

Mit dieser Technik lässt sich das Umfeld des Kamera-Standortes in jede Richtung begutachten. Der Boden und auch der Himmel sind ohne Einschränkung zu sehen. Es wirkt, als würde die Kamera im Raum schweben. Diesen Vorteil können sich viele Unternehmen zunutze machen, um neue Kunden zu gewinnen. Sehen Sie sich unten einige Beispiele und auch Verwendungszwecke an.

Da diese Art der Fotografie sowohl die komplette horizontale (360°) Rundumsicht, als auch die vertikale Sicht vom Himmel bis zum Boden (180°) komplett abdeckt, ist diese Technik auch unter dem Begriff Kugelpanorama oder 360×180°-Panorama bekannt.

 

Virtuelle Tour durch die Villa Ruth in Wildberg, Reichshof:

Die Tour besteht aus 45 einzelnen 360°-Panoramen, die durch Hotspots verlinkt sind.

villaruth

360°-Panorama des neuen Volksbank Oberberg eG Gebäudes in Waldbröl:

volksbank

360°-Panorama auf dem Gelände der Firma Noiron im Industriegebiet Waldbröl:

Im Sommer 2015 war der Roadshow Filmpalast als OpenAir-Kino auf dem Gelände des Autoverwerters Norion zu Gast.

openairkinowaldbroel

360°-Panorama-Aufnahme des modernen Gebäudes an der Klostergasse in Waldbröl:

klostergasse

Können die Panoramen auch gedruckt werden?

Ja, durch die hohe Auflösung von über 85 MP können die Panoramen auch sehr groß ausgedruckt werden. Bei einem Druck mit der besten Schärfe können Sie mit einer Mindestgröße von über 2m Breite rechnen. Befindet sich der Betrachter in einem größeren Abstand zum Foto, können Sie das Panorama in guter Qualität sogar auf über 5m Breite drucken lassen.

Die Panoramen haben immer ein Format von 2:1 (doppelt so breit wie hoch).

Werden die Panoramen als HDR angefertigt? Was ist HDR?

Alle 360° Panoramen werden – wenn möglich* – als HDR-Panorama aufgenommen.

Was ist HDR?

Ein High Dynamic Range Image … oder Hochkontrastbild ist ein digitales Bild, das große Helligkeitsunterschiede detailreich wiedergibt.

Quelle: Wikipedia

Was bedeutet das?
Sicher kennen Sie diese Situation: An einem schönen Sommertag möchten Sie in einem Zimmer nach draußen fotografieren. Üblicherweise gibt es jetzt zwei Optionen, wie das Foto geworden ist:

Entweder: Der ganze Raum ist völlig dunkel, dafür sieht man aber das schöne Wetter außerhalb des Fensters.

Oder: Das Zimmer ist gut zu erkennen, das ganze Fenster ist aber komplett weiß.

Um genau diesen Effekt zu vermeiden und sowohl das schöne Zimmer, als auch die schöne Aussicht auf die Landschaft zu garantieren, machen wir mehrere (3-5) Fotos vom selben Standpunkt und legen diese in der Bearbeitung „übereinander“.

Vereinfacht gesagt, nutzen wir das Foto, auf dem das Zimmer gut aussieht, und nutzen vom zweiten Bild nur den Ausschnitt des Fensters.

*Es gibt Situationen, in denen HDR-Aufnahmen nicht ohne weiteres möglich sind. Für diesen Fall nutzen wir eine andere Technik, die uns ein sehr ähnliches Qualitätslevel liefert.

Welche Qualität haben die 360°-Panoramen?

Die Qualität unserer Panoramen ergibt sich aus verschiedenen Faktoren. Dazu zählen die Kamera- und Aufnahme-Technik, die nötige Spezial-Software und natürlich das Wissen, mit verschiedenen Aufnahme-Situationen richtig umzugehen.

Die von uns produzierten Panoramen haben eine Auflösung von über 85MP.
Wie gut die Qualität unserer Aufnahmen ist, entscheiden Sie am besten selbst. Sehen Sie sich in einem Panorama um und nutzen Sie das Mausrad oder die „Zoom-Geste“ an Ihrem Smartphone, um in das Panorama hineinzuzoomen und so mehr Details erkennen zu können.

Für wen eignen sich 360°-Panoramen?

Ein 360°-Panorama oder eine virtuelle Tour, ist für jedes Unternehmen interessant dass seine Kunden vorab von seinen Räumlichkeiten oder der Lage überzeugen möchte. Beispielsweise Hotel- und Ferienhaus-Betreiber, Arzt-Praxen und Physio-Therapeuten, Wellness-Anlagen und Fitness-Studios, Freizeitparks, aber auch z. B. Industrieunternehmen.